Archiv für den Monat: Januar 2012

Lesungsnachlese

Im vergangenen Jahr habe ich bei diversen Gelegenheiten aus Schwarzspeicher gelesen. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir das Literaturcafé Mathilde in Hamburg, wo ich in sehr schönem Ambiente vor vielen interessierten Zuhörern gelesen habe. Hier sind ein paar Eindrücke.

Und auch in dieser Galerie sind einige Bilder von meiner Lesung in Frankfurt zu finden, wo ich im Institut für Neue Medien mein Buch vorstellte. (Ich bin mir im Übrigen der Ironie bewusst, dass es sich um eine Facebook-Galerie handelt, während ich in Schwarzspeicher selbst darauf hinweise, dass ich gar kein Facebook-Konto habe…)

Neuerscheinungen Anfang 2012

In Kürze gibt es wieder neues Material für meine Leser und – zum ersten Mal – Hörer.

Schwarzspeicher auf die Ohren
Zunächst erscheint das Hörbuch zu Schwarzspeicher: Die ungekürzte Fassung auf 10 CDs, eingelesen von meinem Wunschsprecher Axel Ludwig. Im Februar ist es so weit. Ich  bin schon gespannt!

Bei Amazon bestellen.

Der Pilot wird mobil
Bereits erschienen ist die mobile App zu Der Pilot. Ich habe selbst noch gar nicht hineinschauen können, weil sie nur auf Apple- und Android-Geräten läuft und ich weder noch besitze. Wer sich vom mobilen Piloten ein Bild gemacht hat, kann mir gerne in einem Kommentar schreiben, wie die App im Vergleich zum gedruckten Buch abschneidet.

Zu finden ist die App hier. Der Download kostet 5,99 Euro.

Ein Klabautermann sticht in See
Und im März 2012 erscheint dann mein neuer Fantasy-Roman, der gleichzeitig mein nächstes zweisprachiges Werk darstellt: The Secret of the Lady Luck – Das Geheimnis der Lady Luck. Es geht um Hein, einen jungen Klabautermann, der seine erste Fahrt auf einem Ozeandampfer der besonderen Sorte unternimmt – auf der Lady Luck. Was Hein dort alles erlebt und welches Seemannsgarn er spinnt, das erfahrt ihr in Paul Jansens Das Geheimnis der Lady Luck.

Bei Amazon bestellen.

Interviews zu Schwarzspeicher

In den letzten Wochen habe ich mehrere Interviews zu meinem neuen Thriller „Schwarzspeicher“ gegeben, die im Netz zu sehen bzw. zu hören sind.

Bei Radio Tide 96.0 wurden zwei Beiträge gesendet, einer zum Buch und einer zu meiner Person:

Radiobeitrag Schwarzspeicher

Radiobeitrag Tobias Radloff

Und in der Interview-Lounge gibt es ein Video-Interview zu Schwarzspeicher, dem politischen Hintergrund und meinen Inspirationen (man beachte das dem geneigten Leser bekannte Buchcover rechts neben meinem Kopf):

Langes Interview zu Schwarzspeicher, dem politischen Hintergrund, Inspirationen (Video)