Archiv für den Monat: Februar 2013

Der amerikanische Traum und das kurze Streichholz

Um wieder einmal etwas zu tun, was ich noch nie zuvor getan habe, schaute ich mir am vergangenen Sonntag den Super Bowl an, das Endspiel im American Football. In den USA ist es eins der wichtigsten Ereignisse überhaupt, vergleichbar am ehesten mit dem Finale der Fußball-WM unter deutscher Beteiligung. Trotz meiner Regelverständnisschwierigkeiten, der pausenlosen Werbeunterbrechungen und eines halbstündigen Stromausfalls im Stadion war es ein spannendes und unterhaltsames Spiel. Dennoch verspürte ich den ganzen Abend lang eine leise Irritation. Irgendetwas an der Fernsehübertragung störte mich. Erst am nächsten Tag konnte ich den Finger darauf legen. Der amerikanische Traum und das kurze Streichholz weiterlesen