Satinavs Auge

Satinavs Auge ist ein spannender Krimi aus der fantastischen Welt des Schwarzen Auges. Er ist 2007 erschienen und wurde im darauffolgenden Jahr für den Deutschen Phantastik-Preis nominiert.

Dieses Buch markiert das bislang einzige Mal, dass ich auf einer Lesung eine Sexszene vorgetragen habe. Das soll nicht heißen, dass die Auswahl ein Fehler war. Aber gezittert haben meine Hände hinterher trotzdem.

Hier der Klappentext:

Jedes Kind im Horasreich träumt davon, zur Palastgarde zu gehören und mit seinem Degen das Leben der Kaiserin von Vinsalt zu beschützen. Für Silvanessa, eine junge, ungestüme Fechterin, steht der Traum kurz vor der Erfüllung. Doch dann wird ihr Bruder vor ihren Augen ermordet. Gemeinsam mit Anconio, dem ungeschicktesten Magieschüler der Stadt, heftet Silvanessa sich dem Mörder an die Fersen. Die Jagd führt vom Kaiserpalast bis ins Armenviertel Alt-Bosparan und hoch über die Dächer hinaus. Bald schweben die beiden in höchster Gefahr – und mit ihnen eine ganze Stadt. Können sie das Geheimnis von Satinavs Auge ergründen, ehe ihre Zeit abgelaufen ist?

Kaufen: via Amazon

Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone