Aerogramm

Ein Aerogramm, das der Autor Michael Dauk während einer langen Asienreise in den 70ern verschickt hat. Er arbeitet gerade an einem Buch über die Reise.

Der Bild-Link führt zum hochauflösenden Foto. Als ich es sah, dachte ich zuerst, es ist eine Geheimschrift, weil ich kaum ein Wort entziffern konnte. Hut ab vor Michis winziger Handschrift.

Aerogramm-klein

Und wer wie ich zu jung ist, um das Wort aus eigener Erfahrung zu kennen: Die Wikipedia beschreibt ein Aerogramm als

ein[en] „Luftpostleichtbrief“ oder auch „Luftpostfaltbrief“ (…) einen einzelnen vorbedruckten Bogen aus sehr dünnem Luftpostpapier